Das schreibt die Presse

  • 28.07.2016 | welt.de

    Mineralöle in Lebensmitteln: foodwatch will Pflichtschutz

    Jedes siebte in Niedersachsen entsprechend geprüfte Lebensmittel enthält nach Angaben der Organisation Foodwatch bedenkliche Spuren aromatischer Mineralöle. Bei amtlichen Kontrollen seien zwischen 2011 und 2015 in 28 von 194 Produkten Rückstände dieser Öle festgestellt worden, teilte Foodwatch am Donnerstag nach einer eigenen Auswertung mit.

    Mehr auf welt.de

  • 28.07.2016 | bild.de

    Öl-Spuren in Lebensmitteln: Foodwatch will Pflicht-Schutz

    Jedes siebte in Niedersachsen entsprechend geprüfte Lebensmittel enthält nach Angaben der Organisation Foodwatch bedenkliche Spuren aromatischer Mineralöle. Bei amtlichen Kontrollen seien zwischen 2011 und 2015 in 28 von 194 Produkten Rückstände dieser Öle festgestellt worden, teilte Foodwatch am Donnerstag nach einer eigenen Auswertung mit.

    Mehr auf bild.de

  • 17.07.2016 | tagesspiegel.de

    Lebensmittelsicherheit: EU geht gegen Betrüger vor

    Mit einer neuen Verordnung will die EU-Kommission die Kontrollen intensivieren. Doch Verbraucherschützer haben Zweifel an der Wirksamkeit.

    Mehr auf tagesspiegel.de

  • 16.07.2016 | Reinhören auf

    Interview der Woche mit Thilo Bode

    „Chancen stehen nicht schlecht, dass das Freihandelsabkommen TTIP scheitert. Die vorläufige Zulassung von CETA müssen wir mit allen Mitteln verhindern. In beiden Abkommen wird Vorsorgeprinzip ausgehebelt“ Der Gründer und Geschäftsführer der Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch, Thilo Bode, hält es für „positiv“, dass das Freihandelsabkommen TTIP offenbar vor dem Aus steht.

    swr.de Reinhören auf

  • 12.07.2016 | swp.de

    Die Kampagne gegen TTIP und Ceta wird sehr professionell geführt

    Die EU hat zu lange im Verborgenen verhandelt, das rächt sich nun. Das sagt Dirk Leuffen, Politikwissenschaftler an der Universität Konstanz.

    Mehr auf swp.de

  • 12.07.2016 | swr.de

    Werberat findet EM-Dosen in Ordnung

    Coca-Cola hat zur Fußball-EM Sammel-Dosen mit den Konterfeis deutscher Nationalspieler verkauft. Zwei Organisationen haben sich beim Werberat beschwert - der gibt jedoch dem Getränke-Riesen recht.

    Mehr auf swr.de

  • 12.07.2016 | br.de

    Was taugen Werbeversprechen auf Lebensmitteln?

    Mit Packungsaufdrucken wie: „wertvolle Vitamine“, „extra Mineralstoffe“ wird vielen Lebensmitteln ein gesundes Image verpasst. Doch auch wenn die Produkte tatsächlich natürliche und künstlich zugesetzte Vitamine oder Mineralstoffe enthalten, ist noch lange nicht gesagt, dass sie auch gesund sind. Viele enthalten Zucker, Fett oder Salz im Übermaß. Was ist von Health Claims, also Gesundheitswerbung auf Lebensmittel, zu halten?

    Mehr auf br.de

  • 12.07.2016 | Berliner Zeitung

    CETA: Ein Handelsabkommen mit neuer Qualität

    Noch vor wenigen Jahren hat niemand geahnt, dass ein Freihandelsabkommen je zum Gegenstand leidenschaftlicher Kontroversen werden könnte. Wer hätte gedacht, das Verträge, die in den vergangenen Jahrzehnten abseits öffentlicher Erörterung zu Dutzenden geschlossen wurden, mit einem Mal millionenfachen Widerstand hervorrufen würden?

    Mehr in der Berliner Zeitung

  • 12.07.2016 | Frankfurter Rundschau

    Vorläufiger Ceta-Vertrag „rechtlich riskant“

    Brüssel will das Handelsabkommen Ceta vorläufig aktivieren – auch ohne die Zustimmung der Nationalparlamente abzuwarten. Aus Sicht von Juristen wäre das rechtswidrig.

    Mehr in der Frankfurter Rundschau

  • 07.07.2016 | taz.de

    Vorfahrt für Gen-Futter aus Kanada

    Mit dem europäisch-kanadischen Handelspakt Ceta würden die bestehenden europäischen Schutzstandards für Umwelt und Verbraucher eingefroren und Verbesserungen kaum möglich. Davor warnte der Geschäftsführer der Verbraucherschutzorganisation Food­watch, Thilo Bode, bei einem Fachgespräch des Umweltausschusses des Bundestags zu Ceta.

    Mehr auf taz.de

 
Newsletter abonnieren
Abonnenten:

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!