Mitarbeiter/in Onlineredaktion/ Website-Projekte

Für unsere Web-Abteilung suchen wir eine/n Mitarbeiter/in in Berlin.

foodwatch ist eine gemeinnützige und unabhängige Verbraucherorganisation. Wir entlarven verbraucherfeindliche Praktiken in der Lebensmittelindustrie und kämpfen für das Recht auf sicheres und gutes Essen. Schwerpunkte unserer Kampagnenarbeit sind zum Beispiel die Themen Verbrauchertäuschung, Gesundheitsschutz, Tierhaltung und die geplanten Freihandelsabkommen.

Ihre Position

Zur Ihren Aufgaben gehören das Management von Web-Projekten, die redaktionelle Arbeit sowie die Auswertung unserer Online-Aktivitäten. Sie entwickeln die Website konzeptionell weiter und koordinieren unsere Aktivitäten mit unseren Büros in anderen europäischen Ländern. Sie betreuen technische Entwicklungen von der Konzeption über die Abnahme bis zur redaktionellen Umsetzung, dabei sind Sie Ansprechpartner/in für unsere Agentur. Bei Ihrer Arbeit haben Sie immer auch das Thema Datenschutz in Blick.

Qualifikation

Sie haben bereits Berufserfahrung im Online-Bereich gesammelt, ggf. bei einer NGO. Sie können sich sehr gut ausdrücken und auch komplexe Sachverhalte gut erklären. Sie sind geübt im Verfassen redaktioneller Texte auf Deutsch und auf Englisch, da Sie in beiden Sprachen über ausgezeichnete Kenntnisse verfügen. Sie haben Erfahrung im Projektmanagement und sind versiert im Umgang mit Content-Management-Systemen, vorzugsweise Typo3. Erfahrungen im Bereich Online-Fundraising (zum Beispiel Google Adwords), Online-Campaigning und Social Media sowie Kenntnisse in Photoshop sind von Vorteil.

Wir bieten viel Raum zur Eigengestaltung, gleichzeitig arbeiten Sie in einem kleinen und kreativen Team eng mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zusammen. Wenn Sie die Themen Agrarpolitik und Ernährung spannend finden und zuverlässig sowie gut organisiert arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Rahmenbedingungen

  • Bewerbungsschluss: 31. März 2017
  • Arbeitsort: Berlin Mitte
  • Arbeitsbeginn: frühestmöglich
  • Arbeitsumfang: Vollzeit (39 Stunden/Woche, 30 Tage Urlaub), Teilzeit denkbar

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (bitte unbedingt mit Arbeitsproben für die Textarbeit (deutsch/englisch) sowie Zeugnissen, Nennung ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Gehaltsvorstellung) per E-Mail an christiane.gross@foodwatch.de

 
Newsletter abonnieren
Abonnenten:

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!