Nachricht 06.10.2022

Podcast "Schweine hassen diesen Trick" mit foodwatch-Geschäftsführer Dr. Chris Methmann

fotolia.com/krumanop

Die Bundesregierung plant ein staatliches Tierhaltungs-Label. Doch die massiven Tierschutzprobleme in den Ställen lassen sich damit nicht beheben. Im Podcast der Kampagnenorganisation Campact spricht foodwatch-Geschäftsführer Chris Methmann darüber, wie genau die Bedingungen in der Tierhaltung verbessert werden müssen.


foodwatch-Geschäftsführer Chris Methmann im Campact-Podcast


Du ärgerst Dich über schlechte Haltungsbedingungen in der Fleischindustrie und viel zu laxe Kontrollen in den Ställen? Dann unterzeichne hier unsere Aktion für bessere Tiergesundheit:

Gesunde Tiere statt Tierqual-Label!

Schweine mit entzündeten Lungen, Kühe mit wundgescheuerten Eutern, Hühner, die am Ende der Mast nicht mehr laufen können und deshalb verdursten.  Nun will die Regierung ein neues Haltungslabel einführen. Doch am Leid der Tiere wird es nichts ändern. 

Jetzt gegen Tierleid unterschreiben!