pete pahham/stock.adobe.com, Montage: Iris Kaschl/foodwatch

In Großbritannien verkaufen Aldi Süd und Lidl keine Energy Drinks mehr an Kinder und Jugendliche. Richtig so, denn Mediziner warnen seit langem vor den gesundheitlichen Risiken. In Deutschland wollen die Discounter hingegen keine Altersbeschränkung einführen. Mit einer E-Mail-Aktion haben wir Aldi und Lidl aufgefordert in Deutschland nachzuziehen. Die Aktion wurde am 19. April 2018 beendet.

Unterstützen Sie jetzt unsere E-Mail-Aktion an die Bundesregierung für eine Altersbeschränkung für Energy Drinks in Deutschland.

pete pahham/stock.adobe.com, Montage: Iris Kaschl/foodwatch