foodwatch äußert sich zu Kritik in der Welt am Sonntag

21.05.2013

Am 19.05.2013 erschien in der Welt am Sonntag unter dem Titel "Böse, böse Dickmacher" ein Porträt über foodwatch. Nach Auffassung von foodwatch ist der Text in hohem Maße tendenziös, verzerrend und leider auch fehlerhaft. In einer ausführlichen Stellungnahme äußert sich foodwatch zu den Vorwürfen, zu denen die Verbraucherorganisation im Vorfeld der Veröffent­lichung größtenteils nicht einmal befragt wurde.

 
Newsletter abonnieren

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!