Das ultimative Mogelprodukt

Die Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) macht EU-weit einheitliche Vorgaben für die Kennzeichnung von Lebensmitteln. Doch die alltägliche Irreführung im Supermarkt geht munter weiter, denn der Gesetzgebungsprozesss wurde damals von der Lebensmittelindustrie massiv beeinflusst. Ein von foodwatch entwickeltes ultimatives Mogelprodukt zeigt, wie die Hersteller trotz der Verordnung ganz legal täuschen dürfen.

© fotolia.com/anetlanda

Gegen unleserliche Zutatenlisten!

Unterschriften aus

Mini-Schrift, schwarzer Text auf dunkelblauem Hintergrund: Die Angaben auf Lebensmittelverpackungen sind für viele Menschen kaum zu entziffern. Fordern Sie den zuständigen EU-Kommissar auf, für eine bessere Lesbarkeit zu sorgen! Mehr erfahren

Datenschutzhinweis
Zuletzt geändert am 05.09.2017
 
Jetzt Förderer werden!

Sie können etwas gegen Verbrauchertäuschung tun – werden Sie foodwatch-Förderer!

mehr