Nachrichten zu Maggi Natur Pur

Bio à la Nestlé

28.10.2008

 

 

Von der „Frühlingsgemüsesuppe“ über „Maggi fix für Nudel-Broccoli-Auflauf“ bis zur „5 Minuten Terrine“: Seit Mitte 2008 hat Nestlé das „Maggi Natur Pur“-Sortiment nicht nur erweitert. Der Konzern hat daraus gleich eine komplette Bio-Produktlinie gemacht. Seit Mitte 2008 ist Maggi dabei, „Natur Pur“-Produkte in „Natur Pur Bio“-Produkte umzuwandeln – inklusive EU-Bio-Siegel. Auf der neuen Packung heißt es nun „100% Geschmack“. Und wieder stellt sich die Frage: Schmecken alle anderen Maggi-Produkte nur zu 30 oder 40%?

Die Produkte tragen nicht nur das EU-Ökosiegel, sondern versprechen auch gleich noch: „100 Prozent Geschmack“. Ein Blick auf die Zutatenliste wirft allerdings die Frage auf, wo diese „100 Prozent Geschmack“ herkommen. Im Fall der „Gemüsebouillon mit Nudeln“, einer Trockensuppe, die direkt in einem Plastikbecher aufgegossen wird, stammt er jedenfalls nicht nur vom Gemüse – denn das macht gerade einmal 1,2 Prozent des Gesamtgewichtes aus.

Glutamathaltiger Hefeextrakt und Aroma – beides ist auch in Bio-Produkten erlaubt - helfen den „100 Prozent“ offenbar kräftig auf die Sprünge. Wie es aussieht, wenn der weltgrößte Lebensmittelkonzern sich an Bio-Produkten versucht, zeigt unsere Fotostrecke:

 
Newsletter abonnieren

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Jetzt Förderer werden!

Sie können etwas gegen Verbrauchertäuschung tun – werden Sie foodwatch-Förderer!

mehr