Nachrichten zu Langnese Milchzeit

Unilevers Antwort auf die abgespeist-E-Mail-Aktion

22.01.2008

Für die Kleinen täglich einmal Eis als „Zwischenmahlzeit“? Die Antwort von Unilever auf unsere E-Mailaktion zeigt: Langnese sieht darin gar kein Problem bei ihrem Etikett und verweist auch noch ganz stolz auf die „transparente Kommunikation“ in Form von Nährwerttabelle und Zutatenliste. Letztere ist ohnehin gesetzlich vorgeschrieben und hat auch wenig damit zu tun, dass Verbrauchern hier der Eindruck vermittelt wird, es handele sich um ein „Gesundheitsprodukt“ und nicht um ein gewöhnliches Speiseeis.

 

Langnese ist übrigens, wie viele andere Unternehmen der Lebensmittelbranche auch, Teil der „Plattform Ernährung und Bewegung“. Die Initiative des Bundesernährungsministeriums will die gesunde Ernährung von Kindern und das Wissen über Ernährung fördern. Dass Langnese es gern hätte, wenn Kinder morgens, mittags und abends Eis essen, passt da ja prima zum Engagement gegen Übergewicht!

Ist das die „abwechslungsreiche Ernährung“, von der die Langnese-Vebraucherberatung in ihrer Antwort auf die abgespeist.de-E-Mail-Aktion spricht?

 
Newsletter abonnieren

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Jetzt Förderer werden!

Sie können etwas gegen Verbrauchertäuschung tun – werden Sie foodwatch-Förderer!

mehr