Reports

  • 05.05.2012

    Im Bockshorn

    Der foodwatch-Report zur EHEC-Krise im Frühjahr 2011. Auch ein Jahr später ist die Epidemie und ihr Ausbruch nicht richtig aufgearbeitet. foodwatch fragt im Report „Im Bockshorn“ nach den Konsequenzen aus der Epidemie und systematischen Schwachstellen. MEHR

  • 13.03.2012

    Kinder kaufen

    Unausgewogene Produkte, perfides Marketing und überbordende Lobbyarbeit: Die Lebensmittelindustrie leistet keinen Beitrag zur ausgewogenen Ernährung von Kindern, sondern trägt massiv zur grassierenden Fehlernährung bei. Das belegt der Report „Kinder kaufen“ von foodwatch.MEHR

  • 18.01.2012

    Golden Lies

    Allen Bedenken und kritischen Stimmen zum Trotz: Die Gentechnik-Industrie will ihr Vorzeigeprodukt „Golden Rice“ auf den Markt bringen. Die Reis-Sorte soll den Vitamin-A-Mangel in armen Ländern bekämpfen. Doch ein foodwatch-Report zeigt: Seriöse Studien fehlen, Risiken werden ignoriert.MEHR

  • 12.12.2011

    Chronisch vergiftet

    Ein Jahr nach dem Dioxin-Skandal im Winter 2010/2011 zieht foodwatch Bilanz: Was ist aus dem Aktionsplan von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner geworden? foodwatch stellt fest: Der Aktionsplan und seine Umsetzung sind ein Lehrstück für organisiertes Politikversagen.MEHR

  • 18.10.2011

    Die Hungermacher

    Investmentbanken wie die Deutsche Bank treiben durch die Spekulation mit Agrarrohstoffen die Nahrungsmittelpreise in die Höhe. Dadurch machen sie sich mitschuldig an den Hungersnöten in armen Ländern. In dem ausführlichen Report erläutert foodwatch die Zusammenhänge der Zockerei im globalen Rohstoff-Kasino.MEHR

  • 20.09.2011

    Kalkulierter Strahlentod

    Der Report dokumentiert, dass es keine „sicheren“ Grenzwerte gibt – die Festsetzung eines Grenzwertes bedeutet immer eine kalkulierte Entscheidung über eine bestimmte Anzahl von zu erwartenden Strahlentoten. Die geltenden Grenzwerte sowohl in Europa als auch in Japan sind unverantwortlich hoch tolerieren bewusst Tausende von Toten.MEHR

  • 24.11.2010

    10 Jahre BSE in Deutschland

    Der foodwatch-Report zu zehn Jahren „Rinderwahnsinn“ in Deutschland. Die BSE-Bekämpfungsmaßnahmen waren erfolgreich – die Krankheit ist auf dem Rückzug. Aber gleichzeitig wurde der Handel mit Fleischabfällen liberalisiert und der staatlichen Kontrolle entzogen. foodwatch stellt zehn Thesen auf.MEHR