Werden Sie foodwatch-Fördermitglied!

Zurück
© Animal Equality

Was ist das Problem?

In Deutschland werden jährlich mehr als 40 Millionen männliche Hühnerküken systematisch vom Leben in den Tod befördert. Sie werden vergast oder geschreddert, kaum, dass sie geschlüpft sind – im Schnitt mehr als 100.000 Hühnerküken – Tag für Tag! Und das völlig legal, als "normaler" Bestandteil der "Eier-Produktion"! Der Grund: Die männlichen Küken der Legehennenrassen können keine Eier legen, sie sind aber auch nicht für die Mast geeignet, weil sie nicht genug Fleisch ansetzen. Kurzum: Sie bringen zu wenig Profit.

Wir wollen das nicht länger hinnehmen. Wir meinen, dass sich die Menschlichkeit einer Gesellschaft auch daran bemisst, wie sie mit den schwächsten Mitgeschöpfen, also den Tieren, umgeht, die sie zur Nahrungsmittelproduktion benutzt.

Wir fordern eine klare Zielausrichtung: Alle europäischen Nutztiere müssen tiergerecht gehalten werden! In jedem landwirtschaftlichen Betrieb! Wir möchten, dass die Politik damit aufhört, auf Freiwilligkeit gegründete Ablenkungsmanöver zu veranstalten. Wir müssen den Druck auf die Politik erhöhen. Doch dazu benötigen wir Ihre Hilfe! Je mehr Unterstützerinnen und Unterstützer foodwatch hinter sich weiß, umso besser können wir uns Gehör verschaffen. Stellen Sie sich hinter uns und werden Sie Förderin/Förderer von foodwatch.

Warum foodwatch unterstützen?

foodwatch finanziert sich ausschließlich aus den Beiträgen und Spenden von Förderern und nimmt grundsätzlich kein Geld vom Staat. Nur deshalb sind wir unabhängig, und nur deshalb kann uns niemand einen Maulkorb anlegen. Helfen Sie uns, damit wir in Zukunft noch mehr bewegen können!

Übrigens: Als Förderin/Förderer sind Sie völlig unabhängig und können Ihren Beitrag jeden Tag ändern oder stoppen. Ganz wie Sie mögen!

 

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Daten
 
Abbuchung
 
  • Hiermit ermächtige ich foodwatch, einen Betrag von 12 Euro von dem angegebenen Konto abzubuchen.

Ihre Bankverbindung
 
  • Bitte wählen Sie, welche Daten zum Bankeinzug Sie uns übermitteln wollen: *

Ihr Kommentar
 

 

Ihre Angaben werden an foodwatch über eine verschlüsselte Verbindung übermittelt und ausschließlich für Zwecke von foodwatch genutzt (Datenschutzerklärung). Ihre Fördermitgliedschaft können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Ihren Lastschriftauftrag können Sie innerhalb von sechs Wochen bei Ihrer Bank widerrufen.