Online-Fundraiser:in (m/w/d)

Wer wir sind

foodwatch ist eine internationale Kampagnenorganisation mit Büros in Berlin, Amsterdam, Paris, Brüssel und Wien. Wir kämpfen für das Recht der Verbraucher:innen auf sicheres und gutes Essen.


Wir enthüllen Missstände im Ernährungssektor und nennen die dafür Verantwortlichen beim Namen. Dabei setzen wir auf konfrontative Kampagnenarbeit, um Veränderungen zu bewirken. Diese Freiheit haben wir, da wir finanziell und parteipolitisch unabhängig sind.


Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort eine:n Online-Fundraiser:in (m/w/d). 

Welche Aufgaben auf dich warten

  • Du entwickelst Ideen, wie foodwatch online für seine Projekte effektiv um finanzielle Unterstützung werben kann, und setzt sie auf verschiedenen Kanälen um.
  • Du führst eigenständig Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch und analysierst die Effizienz der verschiedenen Marketingmaßnahmen.
  • Du bereitest unsere Fundraising-Daten so auf, dass sie die strategische und wirtschaftliche Steuerung des foodwatch-Fundraisings verbessern.
  • Du bist bei der Planung und operativen Umsetzung und Kontrolle von Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung in den Bereichen Telemarketing und Face-to-face-Werbung involviert.

Was du mitbringst

  • Du hast ein wirtschaftswissenschaftliches Studium abgeschlossen oder eine qualifizierte Ausbildung im Fundraising. 
  • Erfahrungen im Bereich Fundraising  — speziell im Bereich Online-Fundraising — in einer Nichtregierungsorganisation sind vorteilhaft. 
  • Affinität zu Zahlen- und Datenpflege, mit dem Handling und der Aufbereitung großer Datenmengen kennst du dich also aus.
  • Versierter Umgang mit Datenbanken und gängigen Office-Anwendungen (insbesondere Excel).
  • Darüber hinaus besitzt du eine pragmatische Herangehensweise und ein starkes operatives Verständnis.
  • Inhaltliches und politisches Interesse an den Themen von foodwatch sind Voraussetzung. 
  • Deutsch und englisch sprichst du fließend (mind. C1).
  • Du bist hochmotiviert, kontakt- und einsatzfreudig und hast Spaß an Teamarbeit.
  • Von Vorteil sind außerdem Erfahrungen im Umgang mit Vewa, Typo3 und der Fundraisingbox

Was dich bei uns erwartet

Wir sind klein genug, um einen direkten Austausch zwischen allen Ebenen und kurze Entscheidungswege zu bieten und zugleich groß genug, um öffentliche Debatten zu entfachen und zu prägen.

  • Gewünschter Arbeitsbeginn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Die Anstellung ist unbefristet.
  • Der Arbeitsumfang liegt bei 30-39 Stunden/Woche.
  • Der Urlaubsanspruch umfasst 30 Tage/Jahr.
  • Das Gehalt liegt auf konkurrenzfähigem NGO-Niveau.
  • Unser Büro liegt nahe des Rosenthaler Platzes, mit guten Anbindungen und vielseitigem gastronomischem Angebot in direkter Umgebung. 
  • Das Arbeiten im Home-Office ist teilweise möglich.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein VBB-Jobticket werden großzügig bezuschusst.

Wie du zu uns findest

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, sende uns bitte deine Bewerbung (als eine PDF-Datei) mit aussagekräftigem Anschreiben und Zeugnissen, aber OHNE Foto per E-Mail an jobs@foodwatch.de.


Vielfalt ist uns wichtig. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Alters, des Geschlechts, einer Behinderung oder ihrer sexuellen Identität.


Unsere Hinweise zum Datenschutz beim Umgang mit Bewerbungen finden Sie hier: http://datenschutz-bewerbungen.foodwatch.de