Werkstudent*in (m/w/d) im Bereich Verwaltung/Teamassistenz

Wer wir sind

foodwatch ist eine internationale Kampagnenorganisation mit Büros in Amsterdam, Berlin, Brüssel, Österreich und Paris. Wir kämpfen für das Recht der Verbraucher*innen auf sicheres und gutes Essen.

Wir enthüllen Missstände im Ernährungssektor und nennen die dafür Verantwortlichen beim Namen. Dabei setzen wir auf konfrontative Kampagnenarbeit, um Veränderungen zu bewirken. Diese Freiheit haben wir, da wir finanziell und parteipolitisch unabhängig sind.

Wir suchen ab sofort einen Werkstudent*in im Bereich Verwaltung zur Unterstützung unseres Teams im Umfang von 10-12 Wochenstunden. Die Anstellung ist auf zwei Jahre befristet.  

Welche Aufgaben auf dich warten

Du arbeitest Hand in Hand mit den Assistentinnen der Geschäftsführung und unterstützt das Team von foodwatch: 

  • Sekretariatsaufgaben (Telefondienst, Postbearbeitung, Koordination des Schriftverkehrs, Ablage)
  • Bestellwesen für den täglichen Bedarf der Geschäftsstelle
  • Unterstützung des Teams insb. in Bezug auf Kopier- und Scanaufträge, kleinere Recherche- und Korrekturaufgaben, Präsentationen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Meetings und Veranstaltungen
  • Terminkoordinierung
  • Reiseorganisation
  • Besucherbetreuung
  • Koordination der Wartung und Reparatur von Bürotechnik
  • Organisation der Reinigung der Büroräume inklusive fachgerechter Entsorgung des Abfalls
  • Betreuung der Kellerräume
  • Schnittstelle zum Hausmeister, externen Dienstleistern wie Handwerkern und der Hausverwaltung

Was du mitbringst

  • Selbständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Word, PowerPoint und Excel
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Verwaltung 
  • Immatrikulationsbescheinigung

Was dich erwartet

  • Ein nettes Team, das Dir den Rücken stärkt und immer ansprechbar ist
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Unser Büro liegt nahe des Rosenthaler Platzes, mit guten Anbindungen und vielseitigem gastronomischem Angebot. Aktuell arbeiten wir überwiegend im Home Office.

Wie du zu uns findest

Wenn du Lust auf den Job hast, dann sende uns bitte deine Bewerbung (als eine PDF-Datei) per E-Mail an jobs(at)foodwatch(dot)de.

Bewerbungsgespräche in Zeiten von Corona? Kein Problem. Zunächst lernen wir uns in der Regel per Videocall kennen.

Vielfalt ist uns wichtig. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Alters, des Geschlechts, einer Behinderung oder ihrer sexuellen Identität.

Unsere Hinweise zum Datenschutz beim Umgang mit Bewerbungen findest du hier: datenschutz-bewerbungen.foodwatch.de