Recherche und Kampagnen

Saskia Reinbeck, Recherche und Kampagnen

Seit April 2021 ist Saskia Reinbeck Teil des Kampagnen-Teams von foodwatch Deutschland und setzt sich insbesondere für strengere Regulierung von an Kinder gerichteter Lebensmittelwerbung ein. Dafür schaut sie großen Unternehmen wie Unilever, Nestlé und Kellogg’s auf die Finger und mobilisiert Zivilgesellschaft und Medien, wenn es darum geht die Regierung zum Handeln zu bewegen. Sie identifiziert nicht nur passende strategische Hebel, sondern übersetzt diese auch in wirksame Maßnahmen, um Kinder besser vor Werbung für fettigen Snacks und Zuckerbomben zu schützen.

Vor foodwatch war Saskia bei der Tier- und Artenschutzorganisation Pro Wildlife für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich und arbeitete zu Kampagnen gegen Trophäenjagd und die Ausbeutung von Wildtieren. Ihr Handwerkszeug lernte sie als Beraterin bei einer Kommunikationsagentur, wo sie nicht nur ihre Leidenschaft für Kampagnen entdeckte, sondern auch Erfahrungen in der internationalen Medienarbeit und im Projektmanagement sammelte. Während ihres Studiums in Stuttgart und Bamberg, wo sie Kommunikationsmanagement und Politikwissenschaft studierte, engagierte sie sich außerdem ehrenamtlich im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.