E-Mail-Aktion

Schreiben Sie jetzt an die Bundestagsabgeordneten in Ihrem Wahlkreis und fordern Sie sie auf, Stellung zu TTIP zu beziehen! Jetzt mitmachen

Gemeinsam TTIP stoppen!

Bleiben Sie mit  anderen immer auf dem Laufenden - mit dem foodwatch-Newsletter. Jetzt bestellen!


Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, das gilt ganz besonders für unser Essen in einer globalisierten Waren-­Welt.

Hans-Werner Meyer

Schauspieler

Unsere Freunde und Förderer

Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Newsletter
Abonnenten:

Aktionen, Infos, Tests – Sie erfahren's zuerst.

  • 15.04.2015 Agrarspekulation

    Deutsche-Bank-Konferenz war nur PR-Show

    Trotz anders lautender Zusagen hat die Deutsche Bank auch ein Jahr nach der von ihr organisierten Konferenz zur Agrarspekulation keinerlei Ergebnisse vorgelegt, wie das Geldhaus in Zukunft mit seinen umstrittenen Spekulationsgeschäften umgehen will. Nach dem Experten-Treffen im April 2014 hatte die Bank „konkrete Vorschläge“ zugesagt – doch passiert ist seitdem nichts.MEHR

  • 07.04.2015 Pferdefleisch

    Pferdefleischskandal: Gefängnis für niederländischen Händler

    Zwei Jahre nach Bekanntwerden des Pferdefleischskandals ist ein niederländischer Fleischgroßhändler zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er wurde am Dienstag des schweren Betrugs schuldig gesprochen. Wirksame politische Konsequenzen aus dem Skandal wurden allerdings bis heute nicht gezogen.MEHR

  • 31.03.2015 Tierhaltung

    Arte Themenabend: Mehr Transparenz bei Fleisch!

    TV-Tipp: Heute Abend zeigt der Fernsehsender Arte einen „Themenabend“ zu Fleisch (Arte, 20:15 Uhr). Zu Gast im Studio: Matthias Wolfschmidt, stellvertretender foodwatch-Geschäftsführer. foodwatch fordert: Lückenlose Rückverfolgbarkeit für die gesamte Kette von Fleisch und Fleischerzeugnissen sowie tiergerecht erzeugte Lebensmittel müssen in der gesamten EU endlich durchgesetzt werden. Freiwillige Herkunfts- und Tierschutz-Siegel oder rein freiwillige Initiativen der Industrie sind keine Lösung. MEHR

 
Frage des Monats

April 2015: „Stimmt es eigentlich, dass Schokolade Hautunreinheiten fördert?“


foodwatch-Expertin Astrid Gerstemeier antwortet

Antwort lesen

Verbraucherreport 2014

Ein foodwatch-Report über Kennzeichnungs­lücken und Verbraucher­erwartungen. 

Mehr lesen