Newsletter abonnieren
Abonnenten:

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Geheimniskrämerei beenden, Kontrollen öffentlich machen!

Bild: Andreas Wolf/fotolia.com

Dänemark macht es vor: Durch Aushänge in Gaststätten und Lebensmittelgeschäften werden Kunden über die Ergebnisse amtlicher Kontrollen informiert. Smileys zeigen, ob alles in Ordnung war oder Verstöße festgestellt wurden. foodwatch fordert Smileys auch für Deutschland.

Jede Woche stellen amtliche Lebensmittelkontrolleure unzählige Verstöße gegen Hygiene-, Gesundheits- oder Deklarationsvorschriften fest – etwa jede vierte Kontrolle führt zu einer Beanstandung. Doch in welchen Betrieben, geschmuddelt und betrogen wird, erfahren die Verbraucher nicht. 

foodwatch-Forderungen

Mit der Geheimniskrämerei in den Behörden muss Schluss sein. Hygienesünder und Betrüger müssen genannt werden, damit Verbraucher eine Wahl haben und geschützt sind. Und damit die guten Betriebe nicht länger im Nachteil gegenüber den schlechten sind. Die foodwatch-Forderungen im Einzelnen:

  • Die Ergebnisse aller amtlichen Lebensmittelkontrollen müssen für alle Verbraucher zugänglich veröffentlicht werden. Wir brauchen eine Kultur der Offenheit bei den zuständigen Behörden.
  • Die Namen der beanstandeten Betriebe und der festgestellten Mängel müssen genannt werden. Das gilt für die Gastronomie ebenso wie für den Handel und Lebensmittelproduzenten.
  • Die Verbraucher müssen in den Geschäften und Gaststätten direkt mit gut sichtbaren Aushängen über die Kontrollergebnisse informiert werden. Dazu muss das bewährte dänische Smiley-System in Deutschland eingeführt werden – eine freiwillige Regelung reicht ebenso wenig aus wie die Vergabe nur von "Positiv"-Smileys. foodwatch hat das dänische Smiley-System in Deutschland bekannt gemacht und fordert seit 2006, es für Deutschland zu übernehmen.
Zuletzt geändert am 30.10.2012

Fordern Sie das Smiley-System für Deutschland!

haben mitgemacht. Sie auch?

Dänemark macht es vor: Mit Smileys werden die Ergebnisse von Lebens­mittelkontrollen veröffentlicht, direkt im Restaurant. Fordern Sie Politiker auf, ein Smiley-System auch in Deutschland einzuführen. Mehr erfahren

Datenschutzhinweis