So ereichen Sie uns

foodwatch e.V.
presse und öffentlichkeitsarbeit
brunnenstraße 181
d-10119 berlin

e-mail: presse@foodwatch.de

fon: +49 (0) 30 / 24 04 76 - 2 90

An Wochenenden erfahren Sie unter der angegebenen Telefonnummer per Bandansage, auf welchem Wege Sie uns kontaktieren können. 

Außerhalb der Bürozeiten erreichen Sie Pressesprecher Martin Rücker in dringenden Fällen mobil unter
+49 (0) 1 74 / 3 75 16 89

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein, um unsere Pressemitteilungen per E-Mail zu erhalten. 

RSS-Feed

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren.

Ansprechpartner

Martin Rücker
Pressesprecher,
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
mr@foodwatch.de


Andreas Winkler
Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit
aw@foodwatch.de

 


Christopher Link
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
cl@foodwatch.de


Christiane Groß
Online-Redaktion, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
cg@foodwatch.de

 

Was ist foodwatch?

foodwatch ist eine unabhängige Verbraucherorganisation. Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns aus Förderbeiträgen und Spenden. foodwatch entlarvt die verbrau­cher­feindlichen Praktiken der Lebens­mit­telindustrie und kämpft für das Recht der Verbraucher auf qualitativ gute, gesundheitlich un­be­denkliche und ehrliche Lebensmittel. 

In Zahlen (Stand Anfang 2014):

  • Gegründet: 2002
  • Mitglieder: > 28.000
  • Feste Mitarbeiter: 15
  • Budget: rd. 1,6 Mio. Euro (2012)

Mehr über foodwatch

Presse

Zeitungsrolle - Bild: fotolia.com/anoli

Herzlich willkommen im Pressebereich von foodwatch. Hier finden Sie unsere Presseerklärungen, Bildmaterial und Dokumente zum Download und die Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit!

Tragen Sie sich in den foodwatch-Presseverteiler ein, dann informieren wir Sie automatisch per E-Mail über Neuigkeiten. 

Aktuelle Pressemitteilungen von foodwatch