Aktion beendet

foodwatch E-Mail Aktion "Versteckte Tiere kennzeichnen!"

Ob Bestandteile von Rind in Chips oder Schweineborsten in der Brotherstellung: In vielen Produkten stecken versteckte Tiere, ohne dass dies auf der Verpackung angegeben werden muss. Eine Gesetzeslücke macht es möglich. Wir meinen: Wer Tierprodukte meiden oder nur bestimmte Formen der Tierhaltung unterstützen möchte, muss die Möglichkeit dazu haben.

Die Aktion wurde am 05. März 2019 beendet und insgesamt von über 150.000 Menschen unterstützt!

Vielen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer!