„Die fünfte Gewalt - Lobbyismus in Deutschland”

27.08.2007

Welchen Einfluss hat der Lobbyismus auf Parlament und Demokratie? Dieser Frage gehen die Herausgeber Thomas Leif und Rudolf Speth in diesem Sammelband nach. Die Beiträge der beiden Politikwissenschaftler und der Gastautoren behandeln neben allgemeinen Fragen auch konkrete Beispiele von Lobbyismus, zum Beispiel die Lobbyarbeit der Kirchen und der Gewerkschaften.

Der VS Verlag beschreibt den Inhalt des Buches im Klappentext so: „Politiker haben offenbar genug von Lobbyisten. 'Lobbyisten in die Produktion' empfahl der Bundesfinanzminister Peer Steinbrück zu Beginn des Jahres 2006 ironisch. Erstmals greift ein führender Politiker in Deutschland die Lobbyisten scharf an. Seine Kollegin, die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt, forderte während der Koalitionsverhandlungen, den Lobbyisten 'keinen Fuß mehr in die Tür' setzen zu lassen, bis nicht wichtige Weichenstellungen für das Gesundheitssystem getroffen sind. Und doch glauben viele Politiker, auf den Rat der Lobbyisten nicht verzichten zu können und nehmen bereitwillig ihre Dienste entgegen. Politiker wechseln immer häufiger nach ihrer Politikkarriere die Seite und versilbern ihr Insiderwissen als Lobbyisten.

Wollen Sie regelmäßig die foodwatch-Nachrichten lesen?

Dieser Text ist in den foodwatch-Nachrichten erschienen, die Mitglieder kostenlos zugeschickt bekommen. Mehr erfahren

Ja, ich möchte Fördermitglied von foodwatch e. V. werden:

Dieses Buch bietet einen umfassenden Einblick in das Labyrinth des Lobbyismus. Zahlreiche Studien und Fallbeispiele machen die tägliche Arbeit der Interessengruppen transparenter. Das Buch zeigt Strukturen und Zusammenhänge der legalen und illegalen Interessendurchsetzung auf und beschreibt, mit welchen Machttechniken Lobbygruppen Politik und Gesellschaft zunehmend beeinflussen. Welche Auswirkungen hat der ausufernde Lobbyismus auf Parlament und Demokratie? Diese Frage beantworten die Autoren in diesem Sammelband kritisch analytisch und hintergründig.”

Herausgeber: Dr. Thomas Leif, Politikwissenschaftler und Chefreporter Fernsehen beim Südwestrundfunk; Dr. Rudolf Speth, Politikwissenschaftler und Privatdozent an der FU Berlin

Autoren: Tanja Busse, Corinna Emundts, Eva Haacke, Anke Hassel, Volker Heins, Ulrike Hinrichs, Johanna Holzhauer, Markus Jantzer, Thomas Leif, Peter Lösche, Anke Martiny, Rinus van Schendelen, Hajo Schumacher, Rudolf Speth und andere

Die fünfte Gewalt - Lobbyismus in Deutschland

Thomas Leif und Rudolf Speth (Hrsg.)
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2006
366 Seiten, 34,95 Euro

foodwatch erhält für diese Rezension kein Geld und ist am Absatz des Buches in keiner Weise beteiligt. 

 
Newsletter abonnieren

Aktionen, Infos, Tests – Sie
erfahren´s zuerst.

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!