Wer hat den Preis für die dreisteste Werbelüge des Jahres am meisten verdient? Sie haben es in der Hand!

Jetzt abstimmen!

  • 14.11.2018 Kinderernährung Zucker, Fette & Co.

    Wie mit Comicfiguren die Kleinsten geködert werden

    "Spongebob Schwammkopf", kleine Frucht-Monster oder passend zur Halloween die "Grusel-Fanta" – mit Comicfiguren auf zuckrigen Erfrischungsgetränken ködert die Lebensmittelindustrie schon die Kleinsten der Kleinen. foodwatch hat ein Ranking der zehn zuckrigsten Kindergetränke veröffentlicht, die mit Comicfiguren beworben werden. Ganz vorne dabei: die Handelskette Lidl mit gleich vier Produkten.MEHR

  • 12.11.2018 Lebensmittelpolitik

    Gefährliche Schwachstellen im Lebensmittelrecht

    Fipronil-Eier, Pferdefleisch-Lasagne, Babymilch mit Salmonellen – regelmäßig wird Europa von Lebensmittelskandalen erschüttert. Denn die Lebensmittelgesetze in Deutschland und der EU schützen die Bürgerinnen und Bürger nicht ausreichend vor Gesundheitsgefahren und Täuschung. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfassende foodwatch-Analyse des europäischen und nationalen Lebensmittelrechts.MEHR

  • 12.11.2018 Der Goldene Windbeutel Werbelügen

    Windbeutel-Erfolg: Bio-Hersteller Denree kündigt Änderung an

    Bereits wenige Stunden nach Beginn der Wahl zum Goldenen Windbeutel kündigte der Bio-Hersteller Dennree an, das Etikett seines nominierten Produkts „Bratöl Olive“ zu überarbeiten. Das zeigt deutlich: Es bewegt sich etwas, wenn Verbraucherinnen und Verbraucher Druck machen. foodwatch nominierte das Öl für die Online-Wahl zur Werbelüge des Jahres auf www.goldener-windbeutel.de, weil der Name und die Produktaufmachung den Eindruck erwecken, es handele sich um reines Olivenöl. Tatsächlich besteht das Produkt jedoch zur Hälfte aus weniger hochwertigem Sonnenblumenöl.MEHR

 
Mitgliederversammlung

Die foodwatch-Mitglieder­-Versammlung findet in diesem Jahr am 17. November 2018 statt.

Einladung

Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Mitgliederversammlung

Die foodwatch-Mitglieder­-Versammlung findet in diesem Jahr am 17. November 2018 statt.

Einladung

In den Medien
Frage des Monats

„Einmachen ist im Trend – aber enthalten Essiggurken oder Zwetschgenmus überhaupt noch Nährstoffe?“


 

Alice Luttropp antwortet:


Zur Antwort

"Die Diktatur der Konzerne"

In seinem neuen Buch zeigt foodwatch-Gründer Thilo Bode das ganze Bild der neuen "Diktatur der Konzerne", in deren Würgegriff wir Bürgerinnen und Bürger immer stärker geraten – und was wir dagegen tun können (August 2018).

mehr lesen