Unterschriften. Sind Sie schon dabei?

Kükentöten stoppen – diesmal wirklich!

Millionen männlicher Küken von Legehennenrassen werden kurz nach dem Schlüpfen getötet. Unterzeichnen Sie jetzt, damit endlich WIRKLICH Schluss ist mit dieser grausamen Praxis!  Mehr erfahren



Kükentöten stoppen – diesmal wirklich!

Millionen männlicher Küken von Legehennenrassen werden kurz nach dem Schlüpfen getötet. Unterzeichnen Sie jetzt, damit endlich WIRKLICH Schluss ist mit dieser grausamen Praxis!

Mehr erfahren

  • © "obs/zur Mühlen Gruppe" 25.04.2018 Rückrufe

    Rückruf: Salamisticks von Wilhelm Brandenburg (Rewe) und Marten (Aldi Süd)

    Die Zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH ruft zwei Geflügelsalami-Produkte aus dem Sortiment von Aldi Süd und Rewe zurück. Grund: Bei Labor-Kontrollen wurden vereinzelt Salmonellen festgestellt. Die betroffen Produkte sollten deshalb nicht verzehrt werden.MEHR

  • 19.04.2018 Glyphosat

    Riskantes Pestizid: Zulassung für Glufosinat läuft aus

    Seltener eingesetzt als Glyphosat, aber noch bedenklicher: Glufosinat gilt als hochgefährlich. 2019 wird mit dem Einsatz des Herbizid-Wirkostoffs in der EU endlich Schluss sein. foodwatch-Recherchen zufolge wird es keine neue Zulassung von Glufosinat geben.MEHR

  • fotolia.com/K.-U. Häßler 11.04.2018 Separatorenfleisch

    Frontal 21: Gepanschte Wurst erhält DLG-Medaille

    Journalistinnen und Journalisten des ZDF-Politmagazins „Frontal 21“ haben selbst eine Wurst hergestellt: aus 9 Prozent Fleisch, 27 Prozent Wasser und 46 Prozent Separatorenfleisch, also billigen Fleischresten, die eigentlich gekennzeichnet werden müssten. Und die Deutsche-Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat diese gepanschte Wurst sogar noch mit einer silbernen Medaille geehrt. MEHR

 
Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Newsletter
Abonnenten:

Aktionen, Infos, Tests – Sie erfahren's zuerst.

Frage des Monats

„Wie lagere ich Obst und Gemüse?“


 

Alice Luttropp antwortet:


Zur Antwort

„Das Schweinesystem“

Eindringlich be­­schreibt Matthias Wolf­­schmidt, Veterinär und Kampagnen­­­­leiter von foodwatch, in seinem Buch die un­­er­­träg­­lichen Zu­­­stände in der Tier­­­haltung – und zeigt Lösungen. 

 

mehr lesen