Unterschriften. Sind Sie schon dabei?

Keine Energy-Drinks für Kinder!

Energy-Drinks stehen im Verdacht, Herzrhythmusstörungen und sogar Todesfälle zu verursachen. Wir fordern: Sie dürfen nicht an Kinder und Jugendliche verkauft werden! Mehr erfahren



Keine Energy Drinks für Kinder!

Energy Drinks stehen im Verdacht, Herzrhythmusstörungen und sogar Todesfälle zu verursachen. In Litauen und Lettland werden sie deshalb nicht mehr an unter 18-Jährige verkauft. Wir fordern eine Altersgrenze auch in Deutschland!

Mehr erfahren

  • 19.04.2018 Glyphosat

    Riskantes Pestizid: Zulassung für Glufosinat läuft aus

    Seltener eingesetzt als Glyphosat, aber noch bedenklicher: Glufosinat gilt als hochgefährlich. 2019 wird mit dem Einsatz des Herbizid-Wirkostoffs in der EU endlich Schluss sein. foodwatch-Recherchen zufolge wird es keine neue Zulassung von Glufosinat geben.MEHR

  • 12.04.2018 Lebensmittelpolitik Glyphosat

    EU-Kommission will Risikobewertung verbessern

    Konzernfinanzierte Lebensmittelstudien, undurchsichtige Zulassungsverfahren - und am Ende Pestizide auf dem Teller? Vor allem die Genehmigung des Unkrautvernichters Glyphosat führte zuletzt zu Protesten in ganz Europa. Jetzt hat die EU-Kommission eine „Initiative zur Transparenz und Nachhaltigkeit der Risikobewertung in der Lebensmittelkette“ vorgestellt.MEHR

  • fotolia.com/K.-U. Häßler 11.04.2018 Separatorenfleisch

    Frontal 21: Gepanschte Wurst erhält DLG-Medaille

    Journalistinnen und Journalisten des ZDF-Politmagazins „Frontal 21“ haben selbst eine Wurst hergestellt: aus 9 Prozent Fleisch, 27 Prozent Wasser und 46 Prozent Separatorenfleisch, also billigen Fleischresten, die eigentlich gekennzeichnet werden müssten. Und die Deutsche-Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat diese gepanschte Wurst sogar noch mit einer silbernen Medaille geehrt. MEHR

 
Wir sind foodwatch


Verbraucher kämpfen gemeinsam für ihre Rechte – seien Sie dabei!

Newsletter
Abonnenten:

Aktionen, Infos, Tests – Sie erfahren's zuerst.

Frage des Monats

„Wie lagere ich Obst und Gemüse?“


 

Alice Luttropp antwortet:


Zur Antwort

„Das Schweinesystem“

Eindringlich be­­schreibt Matthias Wolf­­schmidt, Veterinär und Kampagnen­­­­leiter von foodwatch, in seinem Buch die un­­er­­träg­­lichen Zu­­­stände in der Tier­­­haltung – und zeigt Lösungen. 

 

mehr lesen